Wahlprogramm Kommunalwahl 2016

FDP-DREIEICH STELLT PROGRAMM ZUR KOMMUNALWAHL 2016 VOR

Die Grundvoraussetzung für eine stetige Verbesserung der Lebensqualität in Dreieich ist, dass der politische Gestaltungswille auf einem soliden finanziellen Fundament aufbauen kann. Deshalb stellt die FDP-Dreieich auch in ihrem Programm zur Kommunalwahl 2016 den verantwortungsvollen Umgang mit den Haushaltsgeldern in den Mittelpunkt, …
… um finanzielle Handlungsspielräume für die wesentlichen Zielsetzungen kommunaler Politik zu schaffen und zu erhalten.

Dazu die FDP-Dreieich:
„Dreieich als Schutzschirm-Kommune mit noch immer über 50 Mio. Euro Schuldenlast ist keine „reiche Stadt“, wie manche unser Mitbewerber es behaupten, um ungedeckte Ausgabenwünsche zu rechtfertigen. Auch hat Dreieich kein Einnahmen-, sondern ein Ausgabenproblem. Die Grundsteuer massiv zu erhöhen, um weitere Ausgaben zu finanzieren, ist daher nicht das, was wir unter „soliden Finanzen“ verstehen.“

Bei den vielen Themen, die in Dreieich zur Lösung anstehen, tut vielmehr vernünftiges Wirtschaften Not. Nur so kann die Basis gelegt werden, um beispielsweise

– die Kinderbetreuung auszubauen,
– die Innenstädte aufzuwerten,
– den Einzelhandel zu unterstützen,
– das Ehrenamt zu fördern,
– Integration der Flüchlinge zu stärken,
– Spielplätze zu erhalten oder
– Lärmschutz zu verbessern.

Unsere ausführlichen Positionen und Ziele zu diesen und weiteren Punkten finden Sie in dem nachfolgenden, von den Mitgliedern der FDP-Dreieich ausgearbeiteten Programm. Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen.

Hier das komplette Programm